BARLUSCHKE (1997)
    Silberne Taube, Dok Leipzig

    Dokumentarfilm, 90 Min., 16mm, Farbe, 1:1.33
    Balticum Film&TV Festival Bornholm 1997: 2. Preis


    BARLUSCHKE erzählt davon, wie der Agent Berthold Barluschke in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erst ein Handlanger des Staatssicherheitsdienstes der DDR und dann des Bundesnachrichtendienstes der BRD wurde.

    The documentary BARLUSCHKE relates how in the second half of the 20th century the agent Berthold Barluschke was first a henchman of the State Security Service of the GDR and then of the West German Federal Intelligence Service.



    Regie, Buch
    Thomas Heise Regie-Assistenz Natalie Boulengér Kamera Peter Badel Kamera-Assistenz Anja Simon Schnitt Karin Schöning Assistenz Heide Hans Ton Uve Haussig Mischung Hartmut Eichgrün; Assistenz: Andreas Hinz Mitwirkende Berthold Barluschke, Joanna Haas, Anna Barluschke, Danny Barluschke Produktion ö-Film Frank Löprich & Katrin Schlösser Filmproduktion, Berlin Produzent, Produktionsleitung Frank Löprich Herstellungsleitung Katrin Schlösser Aufnahmeleitung Kathy Levy, Natalie Boulengér Drehzeit Januar – März 1997 Drehort Mittenwalde bei Berlin, Eichwalde, Paris, Étretat (Frankreich) Uraufführung 31.10.1997, Leipzig (Internationales Festival für Dokumentar- und Animationsfilm); Vorpremiere: 14.03.1998, Berlin (Berliner Ensemble) Kinostart 26.03.1998


ImpressumPowered by WordPress; Template by Sebastian Wagner