Dienstag, 27. September, 19 Uhr

    Filmmuseum Potsdam

    Der Filmverband Brandenburg e.V. präsentiert: Aktuelles Potsdamer Filmgespräch Nr. 184

    MATERIAL (D 1988-2009, Dok., 166’)

    In Anwesenheit von Thomas Heise

    Mittwoch, 21. September 2011, 19.30 Uhr

    Goethe-Institut Paris

    MATERIAL
    Originalfassung mit französischer Untertitelung

    Goethe-Institut – 17 avenue d’Iéna, 75116 Paris
    4€; 3€ für Inhaber der Carte Goethe
    Tel. +33 1 44439230

    6. bis 14. September, Retrospektive Thomas Heise

    Buenos Aires, Argentinien

    14 Filme im Saal Leopoldo Lugones

    Montag, 5. September 2011, 19 Uhr

    Bildungszentrum des BStU, Berlin

    MEIN BRUDER

    Bildungszentrum des BStU
    Zimmerstr. 90/91, 10117 Berlin
    Telefon 030 – 23 24 89 18

    Im Anschluss Filmgespräch mit dem neuen Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen Roland Jahn

    Zum Programm finden Sie hier: BStU

ImpressumPowered by WordPress; Template by Sebastian Wagner