Sonntag, 19. Dezember, 17 Uhr, Berlin

    Selten zu sehen, nicht auf DVD: BARLUSCHKE
    Deutsche Kinemathek
    , Kino Arsenal (Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin, S+U Potsdamer Platz)

    Donnerstag, 9. Dezember, 20 Uhr, Berlin

    Volksbühne-Lesebühne:
    Thomas Heise – SPUREN – EINE ARCHÄOLOGIE DER REALEN EXISTENZ
    Volksbühne
    am Rosa-Luxemburg-Platz
    Anschließend: Filmvorführung EISENZEIT

    Dienstag, 7. Dezember, 18 Uhr, Berlin

    Ostkreuzschule Berlin, Neues Atelier: Ein Abend mit Thomas Heise.
    Filmvorführungen: WOZU DENN ÜBER DIESE LEUTE EINEN FILM und VATERLAND

    Die Homepage der Ostkreuzschule finden Sie hier: >>>

ImpressumPowered by WordPress; Template by Sebastian Wagner